100 Jahre Kiwanis

100 Jahre Kiwanis

100 Jahre Kiwanis

Am 11. April wurde auf dem Zürichsee der 100.  Geburtstag von KIWANIS International mit mehr als 600 Ballonen gefeiert. Der Kiwanis Club Meilen hat zusammen mit anderen Clubs rund um den Zürichsee mitgefeiert. 

Der Morgen war dem Füllen der Ballone  und dem Anbringen der Wettbewerbskarten gewidmet. Dabei kam auch der Spass nicht zu kurz und einmal mehr zeigte sich, dass auch im hohen Alter Spässe erlaubt sind und eingeatmetes Helium den Stimmbruch definitiv in Sekundenschnelle wieder rückgängig macht. 

Neben dem Spass galt es die Uhrzeit und den aufkommenden Wind im Auge zu behalten. Wir haben von Skyguide um exakt 11:30 die Flugerlaubnis bekommen und mussten die mehr als 600 Ballone, gesammelt in Fangnetzen, auf das Schiff hieven.  Zum Glück hatten wir einen erfahrenen Kapitän der auch mit beschränkter, von unzähligen Ballonen versperrter Sicht, zielsicher den Hafen von Thalwil erreicht hat.

Nachdem auch der Club Thalwil mit den auf Besenstielen fixierten Ballonen auf dem Schiff war, ging es mit Vollgaus auf die Mitte des See hinaus um den “Slot” für die Freigabe der Ballone nicht zu verpassen. 

Pünktlich und mit Hilfe eines leichten Westwinds haben die Ballone schnell an Höhe gewonnen und Ihre Reise Richtung Osten angetreten, wo sie hoffentlich auf zahlreiche Finder treffen.

Die Ballonaktion wurde dem Projekt Eliminate gewidmet, eine gemeinsame Initiative  mit dem UNICEF um den mütterlichen und frühkindlichen Tetanus zu eliminieren.